Kontaktlinsen

 

Kontaktlinsen werden bei Korrekturen von Fehlsichtigkeiten immer beliebter. Je nach Anwendungsgebiet können verschiedene Arten unterschieden werden:

Grundsätzlich werden Kontaktlinsen in formstabile-harte und weiche Kontaktlinsen unterteilt. Besonders die weichen Tauschsysteme wie Tages-, Wochen- und Monatslinse sind gefragt. Neben den „klassischen“ Einstärkenkontaktlinsen ist inzwischen auch eine stetig wachsende Auswahl an Bifokal- und Multifocalkontaktlinsen verfügbar. Diese Produkte erleichtern, ähnlich wie Gleitsichtbrillen, das Lesen in der Nähe.

Neben den optischen Kontaktlinsen gibt es auch farbverstärkende sowie farbverändernde Linsen, um die natürliche Farbe der Augen zu beeinflussen. Besondes auffällig sind sogenannte Motivkontaktlinsen (Katzenaugen, Smileys…).

Bei allen Linsenarten steht die Anpassung durch einen Kontaktlinsen-Spezialisten an erster Stelle. Dabei werden Sitz und Verträglichkeit der Kontaktlinsen geprüft sowie deren korrekte Reinigung erklärt. Dies ist notwendig, um mögliche Schädigungen der Augen zu vermeiden.

Übrigens:
Ab einer gewissen Brillenstärke bzw. für manche Berufe ist eine Zuzahlung der Krankenkasse möglich. Wir beraten Sie gerne.

 

ZUM ONLINE-SHOP